wpfcb33e38.png
wp78558ae4.png
wp5eeeaebb.png
wp8074ace2.png

Abfalltrennung

 

 

Die beim Schneiden eines zweilagigen Mediums entstehenden Reste können besser recycelt werden, wenn die Lagen getrennt abgeführt werden. Im diesem Beispiel handelt es sich um das Medium Gummi auf Folie.

 

 

wp1a6b28f3.png
1. Der zu wickelnde Rand läuft über die hintere Wickelachse und von dort aus hoch bis zur ersten Rolle, der Trennrolle (1).
2. Während die Folie über weitere Rollen (3) geführt wird, wird das Gummi dem Gummiwickler (2) zugeführt.
3. Die Folie wird über weitere Rollen (4) dem Folienwickler (5) zugeführt. Rollringgetriebe sorgen für gleichmäßig verteiltes Aufwickeln.
4. Die Folienwickler und Gummiwickler befinden sich symmetrisch zu Maschinenmitte gruppiert gemeinsam am Schwenkarm (6). Mit dem Ausschwenken des Schwenkarms um 90° wird der Zugang mit dem Kran zum fertig geschnittenen Produkt möglich.
Der Schwenkarm wird von einem Getriebemotor (7) angetrieben. Die Endposition wird von feinjustierbaren Initiatoren (8) gegeben.
wpbb62782e.png
wpb51b0224.png
wpc9076099.png
wp147cb51f.png